Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen auf der Homepage der evangelischen Kirchengemeinde Ebern. Es ist schön, dass Sie sich für uns interessieren. - Wir möchten uns kurz vorstellen.

 

Wer wir sind!
Wir sind eine relativ junge Kirchengemeinde, die im Jahr 1964 gegründet wurde. Im Zuge der Betriebsansiedlung des Kugelfischer-Werkes nach dem Krieg haben sich viele Evangelische im ursprünglich katholisch-würzburgischen Ebern niedergelassen. 1958 konnte eine Kirche, 1964 ein Pfarrhaus und 1973 ein Gemeindehaus errichtet werden. Derzeit hat unsere Kirchengemeinde ca. 1460 Mitglieder. Die Gemeinde war von 1964 bis 1972 kurzzeitig Sitz des selbständigen Dekanats Ebern. Es wurde im Nachgang der Gemeindegebietsreform, in der auch der Landkreis Ebern aufgelöst wurde, in das Dekanat Rügheim überführt.

Für unsere Ökumenearbeit wurde uns gemeinsam mit der kath. Pfarrgemeinde Ebern das kleine Nagelkreuz von Coventry verliehen. Darauf sind wir stolz.

 

Bildrechte: beim Autor

 


 

 

 

 

 

 

 

Eberner Neubürger finden wichtige Informationen und Kontaktadressen zum christlichen Leben in und um Ebern im "Ökumenischen Begrüßungsbrief".

Konzert mit Clemens Bittlinger am 2. Juli

Liedermacher Clemens Bittlinger
Bildrechte: C.Bittlinger

Liedermacher-Pfarrer Clemens Bittlinger und seine beiden musikalischen Begleiter David Plüss und David Kandert sollten am Fr. 2. Juli nach Ebern kommen, um in der Christuskirche ihr neuestes Programm "Bleibe in Verbindung" vorzustellen.
Aufgrund der Corona-Situation wird sich erst Mitte Juni entscheiden, ob das Konzert stattfinden kann. Wir stellen uns bei gutem Wetter ein openair-Konzert um 19.30 Uhr im Kirchgarten vor - bei schlechtem Wetter zwei identische Konzerte um 18.30 und 20.30 Uhr. Der Vorverkauf beginnt Mitte Juni, wenn wir näheres wissen.

Long-Covid-Leidensgenossen gesucht

"Long-Covid" heißt die neue Krankheit, die die Langzeitwirkungen von Covid-19 bezeichnet.
Wir möchten ein Treffen für Betroffene anregen, in dem es um Erfahrungsaustausch und gegenseitige Unterstützung geht. Gedacht ist an monatliche Zusammenkünfte - vorerst als Videokonferenz und später als Präsenztreffen im Ev. Gemeindehaus.
Wer Interesse hat, möge sich im Pfarramt melden.
Wenn die Anregung auf Ressonanz stößt, werden wir ein 1. Treffen organisieren.

Aktuelle Informationen

Während des verlängerten Lockdowns müssen wir bis Pfingsten leider alle Gemeindeveranstaltungen ausfallen lassen.
Die Gottesdienste finden aber weiterhin unter Einhaltung der Corona-Hygieneregeln (1,5m Abstand, FFP2-Maskenpflicht usw.) statt.


Hier finden Sie Links zum Gottesdienstplan, zu aktuellen Predigten und Videoimpulsen: