Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen auf der Homepage der evangelischen Kirchengemeinde Ebern. Es ist schön, dass Sie sich für uns interessieren. - Wir möchten uns kurz vorstellen.

 

Wer wir sind!
Wir sind eine relativ junge Kirchengemeinde, die im Jahr 1964 gegründet wurde. Im Zuge der Betriebsansiedlung des Kugelfischer-Werkes nach dem Krieg haben sich viele Evangelische im ursprünglich katholisch-würzburgischen Ebern niedergelassen. 1958 konnte eine Kirche, 1964 ein Pfarrhaus und 1973 ein Gemeindehaus errichtet werden. Derzeit hat unsere Kirchengemeinde ca. 1460 Mitglieder. Die Gemeinde war von 1964 bis 1972 kurzzeitig Sitz des selbständigen Dekanats Ebern. Es wurde im Nachgang der Gemeindegebietsreform, in der auch der Landkreis Ebern aufgelöst wurde, in das Dekanat Rügheim überführt.

Für unsere Ökumenearbeit wurde uns gemeinsam mit der kath. Pfarrgemeinde Ebern das kleine Nagelkreuz von Coventry verliehen. Darauf sind wir stolz.

 

Bildrechte: beim Autor

 


 

 

 

 

 

 

 

Eberner Neubürger finden wichtige Informationen und Kontaktadressen zum christlichen Leben in und um Ebern im "Ökumenischen Begrüßungsbrief".

Weltgebetstag der Frauen

Am Fr. 5. März um 19.00 Uhr findet der ökumenische Weltgebetstag der Frauen in der Christuskirche statt. Unter dem Motto "Worauf bauen wir?" haben in diesem Jahr Frauen des pazifischen Inselstaates Vanuatu die Gottesdienstliturgie erarbeitet. Vanuatu ist vom Klimawandel besonders betroffen. Die Erfahrungen damit fließen in den Gottesdienst mit ein.

Aktuelle Informationen

Während des verlängerten Lockdowns müssen bis Mitte März leider alle Gemeindeveranstaltungen ausfallen lassen.
Die Gottesdienste finden aber weiterhin unter Einhaltung der Corona-Hygieneregeln (1,5m Abstand, FFP2-Maskenpflicht usw.) statt.


Hier finden Sie Links zum Gottesdienstplan und aktuellen Predigten und Videoimpulsen: