Aktuelles zur Sanierung der Christuskirche

Christuskirche
Bildrechte: B. Grosser

Unserer Christuskirche steht eine umfangreiche Innensanierung bevor. Über die Homepage wollen wir Sie über den aktuellen Stand informieren.
Der erste von zwei Bauabschnitten der Kirchensanierung (Betonsanierung des Kirchturms) soll möglichst noch im Herbst 2021 erfolgen. Die kirchenaufsichtliche Genehmigung liegt nun vor. Zu den Gesamtkosten von ca. 73.000 Euro hat die Stadt Ebern 5.850 Euro und die ev. Landeskirche 22.000 Euro an Zuschüssen zugesagt. Vielen Dank dafür! Der Eigenanteil der Kirchengemeinde liegt damit bei ca. 45.000 Euro. Architekt Bergmann aus Hofheim ist mit der Durchführung beauftragt.
Für den zweiten Bauabschnitt, der 2022 durchgeführt werden soll, laufen derzeit die Elektroplanungen durch das Planungsbüro Pfeffer, Untersiemau. Für die vermuteten Kosten in Höhe von ca. 600 Tausend Euro sind wir dringend auf Spenden angewiesen.
Wir sind dankbar für jede Spende auf unser Konto bei der Sparkasse Schweinfurt-Hassberge - Stichwort "Christuskirche" - IBAN: DE36 7935 0101 0000 601047.